NightWash LIVE in Rheda-Wiedenbrück

Reethus
Mittelhegge 13, 33378 Rheda-Wiedenbrück Karte
Sa. 12.10.2019 20:00 Uhr
Tickets kaufen

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung:

Die folgenden Künstler präsentieren eine Show, die sich gewaschen hat!

David Werker

Fotocredit: Johannes Boventer

David Werker, der typische Morgen-, Mittag- und Abendmuffel, gibt im neuen Programm so richtig Standgas! Seine Freundin wünscht sich einen zärtlich, starken, erfolgreichen und humorvollen Mann: Jetzt sind sie schon zu fünft ... ?! Und David will ja wirklich kein Weichei sein, aber beim Küssen muss er immer ein bisschen lachen, weil ihn sein Bart kitzelt! Während seine Freunde Häuser kaufen, stottert er immer noch die Playmobilburg bei seiner Mutter ab. David - Sternzeichen Faultier, Aszendent Licht aus - muss erkennen: Das Leben besteht nicht nur aus Wochenende. Nein, manchmal ist auch Feiertag!
Buch bestellen

Mehr unter: davidwerker.de

Ben Schmid

Fotocredit: Marek Kruszewski

Er ist der Jean-Claude van Damme unter den Comedians: Immer im Spagat zwischen Philosophie und Pimmelwitz! Lässig und mit der Intimität wie in einer Runde von Freunden schildert Ben Schmid die Weisheiten seines relativ jungen Lebens - vollkommen UNGENIERT. Über die Peinlichkeit, nackt in Vietnam einen Roller zu verfolgen und die Unfähigkeit der von Armut bedrohten Berliner Polizei. Ben Schmid erzählt uns von seinem (abgeschlossenen) Philosophiestudium, dem (darum unausweichlichen) Job im Callcenter, Gras, Liebe und warum er ein Wixer ist. Seine Stories sind alltäglich und persönlich, immer heiter bis flach, manchmal versaut, aber niemals sentimental oder abgedroschen. Zitat Ben: ,,Ich mach kein deep shit, sondern funny stuff.".

Mehr unter: benschmid.com

FALK

Fotocredit: Falk Plücker

Falk kann einfach nicht die Klappe halten - und das ist auch gut so. Dass der prämierte Liedermacher und Lyriker, Kabarettist und Songwriter einer der Großen seiner Generation ist, darüber sind sich sowohl Fans als auch Kritiker diverser Jurys dieses Landes seit geraumer Zeit einig: Gewinner der Liederbestenliste 2015 und des Förderpreises der Hanns-Seidel-Stiftung, deutschlandweite Solo-Tourneen sowie zahlreiche Konzerte in Begleitung von Götz Widmann, schlussendlich die Veröffentlichung seines mittlerweile dritten Albums ,,Smogsehnsucht" - Falks Jahr 2015 spricht für sich. Aber beginnen wir vorne: 1985 in Wuppertal geboren und seit 2011 Wahlberliner, studierte Falk Philosophie und Geschichte. Dabei begleiteten ihn schon seit frühester Jugend seine Gitarre und sein Instinkt, das Erlebte in Songtexte zu packen. Sein sprachlichmusikalisches Talent führte ihn konsequent zum jetzigen Lebensweg: ,,Wieso muss ich jeden Scheiss / von mir geben, den ich denk´ / Du hättest nichts dagegen / wenn ich mir das auch mal schenk´", gesteht er sich in seinem Song ,,Klappe" ein. Doch es gibt zum Glück des Hörers mehr als genügend Gründe und Abgründe, die dieses Klappe-Halten für den Künstler unmöglich machen.

Sertac Mutlu

Forocredit: Guido Schröder

Sertaç Mutlu ist ein wahres Überraschungspaket. Denn der junge Kölner begeistert vom ersten Moment mit seiner Vielfalt auf der Bühne. Mit seinem Talent in verschiedene Figuren zu schlüpfen lässt er das Publikum Menschen entdecken, die wir alle kennen - ob den typischen Dönermann, aufgepumpte Fitnessstudiobesitzer oder die genervten Kasserieren. Und trotz allem sitzen seine Beobachtungen fern ab aller Klischees. Sympathisch machen den Knuddelbären mit den Bambiaugen auch seine rotzfreche Attitüde und seine Themenvielfalt. Coole Act Outs und starke Gags machen aus Sertaç einen Stand Up Comedian für jede Generation. Das katapultierte ihn 2014 ins Finale des NightWash Talent Awards und macht ihn seit dem zu einem gern gesehen Gast auf Comedy-Bühnen im ganzen Bundesgebiet.

Mehr unter: sertacmutlu.de/

Juri von Stavenhagen

Fotocredit: Anja Pankotsch

Wenn ihr Erwachsen werdet, wird alles besser!" Mit diesem Rat seines Klassenlehrers versucht der Kölner Comedian Juri von Stavenhagen durch sein Leben zu kommen und muss ernüchternd feststellen, dass alles genauso frustrierend bleibt, nur das jetzt auch noch Miete dazu kommt. Leider lässt sich Miete nicht mit Pfandflaschen bezahlen. Um sich über Wasser zu halten erzählt Juri deshalb haarsträubende Geschichten auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Ein bisschen frivol, aber mit viel Selbstironie und mit einem cleveren Augenzwinkern. Comedy der neuen Generation, bissig, roh, dabei aber immer unbedingt ehrlich.

×