NightWash LIVE in Köln

Gloria-Theater
Apostelnstr. 11, 50667 Köln Karte
Fr. 20.10.2017 20:00 Uhr
Tickets kaufen

Ausverkauft

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung:

Die folgenden Künstler präsentieren eine Show, die sich gewaschen hat!

Marcel Mann

Marcel Mann, der 2015 auch schon die Talent-Schmiede im "Quatsch Comedy Club" für sich entscheiden konnte, ist der Synchronsprecher unter den deutschen Comedians. Sozusagen "The Voice of Comedy". Das Gesicht ist neu, doch seine Stimme seit Jahren im Fernsehen und im Kino zu hören. Leider stirbt er meistens tragisch bei der Arbeit. Davon und von weiteren Kuriositäten aus seinem Leben auf der Tonspur erzählt Marcel rasant und stimmgewaltig. Eine Frage bleibt jetzt aber doch: Woher bitteschön kennen wir die Stimme? Die Antwort gibt's live.

Mehr unter: marcelmann.de/

Ingmar Stadelmann

Drei Jahre lang war Ingmar Stadelmann mit seiner Show ,,Was ist denn los mit den Menschen?" auf Tour. Drei Jahre, in denen er mit Preisen ausgezeichnet wurde und viele Fans gewonnen hat. 2014 war Stadelmann der ,,FC Bayern" der deutschen Comedy: Er gewann den ,,RTL Comedy Grand Prix" und den ,,Deutschen Comedypreis" in der Kategorie ,,Bester Newcomer". 2015 überzeugte er gleich doppelt: Beim ,,Großen Kleinkunstfestival der Wühlmäuse" im RBB holte sich Ingmar den Jury- und den Publikumspreis! Nun setzt der in Ostdeutschland geborene Stadelmann noch einen drauf: Sein neues Soloprogramm #humorphob nennt Ingmar in seiner typisch bescheidenen Großkotzigkeit ,,revolutionär". Zwar behauptete er das auch schon bei seiner letzten Bühnenshow, aber damals durfte man das noch mutig nennen, heute ist es wahr: Ingmar Stadelmann schafft es in seiner gewohnt bissigen Art, die Grenzen zwischen Kabarett und Comedy aufzulösen. Mal wundert er sich über alltägliche Beobachtungen beim Menschen, mal ist die aktuelle Politik sein Ziel. Natürlich darf sein scharfsinniger Blick auf die Hauptstadt Berlin auch jetzt nicht fehlen!

Mehr unter: ingmarstadelmann.de

C. Heiland

Nach seiner Tätigkeit in der Psychiatrie nimmt C. Heiland einen Job als Ladendetektiv in einem Tante Emma-Laden an, der für einen Ladendetektiv eigentlich viel zu klein und schlecht besucht ist. Stattdessen erfordern einige Bedienstete und Kunden Heilands psychologisches Gespür, obwohl er eben gerade auf diesen Job keine Lust mehr hat. Und dann macht er auch noch Bekanntschaft mit der Pampelmuse GRETA, die eigentlich ein aussortierter Roboter des Geheimdienstes ist und so etwas wie seine direkte Konkurrenz wird. Gemeinsam versuchen sie im Laufe des Abends eine große Verschwörung aufzudecken...
CD bestellen
Buch bestellen

Mehr unter: c-heiland.de

Siegfried & Joy

Ein Raunen geht durch die Mengen, Discokugeln drehen durch, der Vorhang öffnet sich: für Siegried & Joy - the NEW superstars of magic!

Wer noch nie auf einer Zaubershow war, der sollte angesichts dieser Chance von einer zauberhaften Euphorie erfasst werden, und seinen Besen besteigen - und wer nicht an Magie glaubt, der sollte erst recht kommen, aber zu Fuß! Denn neben kreativen Explosionen im Dienste der Zauberkunst, skandalösen Geschichten mit verblüffendem Ausgang und dem Zunichtemachen aller Zaubershow-Klischees, warten bei Siegried & Joy auch charmant-skurriler Humor und zwei bezaubernd galante Männer! Schweren Herzens lehnten sie lukrative Angebote aus Las Vegas ab, um die deutsche Kulturszene aufzurütteln, und auch den letzten Zauber-Skeptiker abzuholen und zu zeigen, wer von nun an zur neuen Generation der Magier gehört!

Thomas Spitzer

Thomas Spitzer ist der ,,krasseste banger im game": Seine Zunge ist scharf wie ein Chippendale, sein Humor schwarz wie die zugehörige Fliege.

Thomas Spitzer gewann so viele Sieger-Whiskeys bei Poetry Slams, dass er irgendwann ganz mit dem Trinken aufhören musste, um nicht mit 25 an einer Leberzirrhose zu krepieren. Zudem grindet er bei Nightwash, Bastei Lübbe oder mit dem Goethe-Institut. In seinen knackigen Leseshows geht das gebürtige Freiburger Böbbele mit mathematischer Präzision, literarisch-assoziativer Diffusität und einem Dauerfeuer an trockenen Sprüchen auf Safari durch den menschlichen Verstand. Stets gewillt, die ganz großen Fragen zu fragen: Bin ich verrückt? Seid ihr es? Liegt da noch Pizza? Und: Kann eine Burka von Vorteil sein? (Zum Beispiel, wenn man ein sehr schlechter Bauchredner ist.) Dabei muss das Publikum immer selbst denken. Sonst wäre es ja tot. Stimmt's, Deutschland? Hahahahahaha
Buch bestellen

Mehr unter: thomas-spitzer.de/
×