NightWash LIVE in Siegen

Leonhard-Gläser-Saal Foyer
Koblenzer Straße 151, 57072 Siegen Karte
Sa. 30.11.2019 20:00 Uhr
Tickets kaufen

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung:

Die folgenden Künstler präsentieren eine Show, die sich gewaschen hat!

Don Clarke

Fotocredit: Guido Kollmeier

Mit seinem neuen Solopragramm ,,SEXUNDSECHZIG" knüpft der Natural Born Comedian Don Clarke dort an, wo er niemals aufgehört hat: Nichts tun! Und da er glücklicherweise nicht der Einzige ist, der ihm dabei gerne zuhört, wird seine Fangemeinde immer größer. In über 1000 Shows von Flensburg bis nach München und von Köln bis nach Dresden begeisterte Don Clarke in den letzten Jahren sein Publikum und hinterließ eine Schneise der Zwerchfellvernichtung. Mit neuen, skurrilen Geschichten ist er wieder auf Tour, plaudert aus dem Nähkästchen und gibt Lebenstipps der etwas anderen Art: ,,Wenn Du abnehmen willst, musst Du erst mal zunehmen! Das lief bei mir so gut, dass ich ein paar Mal verdoppelt habe..." Und um trotzdem nicht ganz untätig zu sein, betreibt er wieder Sport: Rittersport...

Nico Stank

Fotocredit: Luke Fontana

Als letztes stand er für den ORF für die Sketchcomedy - Serie "Kalahari Gemsen" für mehrere Episoden in diversen Rollen und im Juli für die Spezialisten in der Rolle des jungen Jochen Paulsen für das ZDF sowie für den Kurzfilm ,,Etwas Doofes" vor der Kamera. Nebenbei arbeitet er noch als Fotograf für Schauspieler und Musicaldarsteller.

Mehr unter: nicostank.de/

Tobias Rentzsch

Fotocredit: Ligraphy - Lisa Schweizer

Ein freundliches Auftreten und ein verschmitztes Lächeln - doch der erste Eindruck ist nur die halbe Wahrheit: Tobias Rentzsch hat es faustdick hinter den Ohren!!! Spätestens, wenn er die Bühne betritt, sprudelt es nur so aus ihm heraus. Der noch sehr junge Stand Up-Comedian macht vor kaum einem Thema Halt - erzählt aus seinem Alltag, vom Every-Day-Wahnsinn zwischen Männern und Frauen und überrascht sein Publikum auch mit erotisch-pikanten Geschichten hinter vorgehaltener Hand aus seinem Freundeskreis. Schon in der Schule entdeckte der heute in Paderborn lebende Comedian, dass er die Fähigkeit hat, Leute zu begeistern, mitzureißen und zum Lachen zu bringen. ,,Humor ist für mich, über alles lachen zu können", sagt Tobias, der neben der Bühne als Schornsteinfeger arbeitet. Setzt er den Zylinder ab, sind Rentzsch' Markenzeichen auf der Bühne: das rote Cappi und der Einsatz des ganzen Körpers in seinen Nummern. Dabei sieht das Publikum Tobias dann auch schon mal in irrsinnig komischen Situationen und Verrenkungen, die jeder aus seinem eigenen Leben kennt, sie aber niemals zugeben würde.

Mehr unter: tobias-rentzsch.de/

Christiane Olivier

Fotocredit: Guido Schröder

Warum Männer, die auf schwäbisch kommen, gar nicht gehen, man manchmal beim Sex das Licht doch besser ausschaltet und wie man den Mann als Fremdgänger überführt: Das weiß die Olivier. In ihrem aktuellen Programm ,,Milfschnitte" redet Christiane tabulos über Sex, Dating, Männer, Frauen und ihren bald erwachsenen Sohn - der Mamas Männer castet und die meisten in die Kategorie ,,Lappen" einstuft. Christiane erzählt Geschichten aus dem wahren Leben. Aus ihrem Leben. Und wenn es unter die Gürtellinie geht? Das ist Absicht statt Versehen. Die schonungslose Offenheit der Olivier ist faszinierend. Wer wie sie jahrelang Pornos synchronisiert hat, dem ist nichts Menschliches fremd und der kennt keine Scham. Höchstens schlechte Stöhner und dilettantisch vorgetäuschte Orgasmen.

Sven Bensmann

Fotocredit: Guido Schröder

Sven Bensmann ist Anfang 20, kommt aus Hagen a.T.W., hat zwar ein paar Gramm zu viel auf den Rippen aber den Schalk im Nacken. Nach einem Pop-Musikstudium als Sänger und Gitarrist ist das Entertainer-Naturtalent mit dem Aussehen eines adipösen Gorillas und der Stimme eines Rotkehlchens jetzt auf den deutschen Comedybühnen zu sehen, hat es auf Anhieb in das Finale des ,,Quatsch Comedy-Club Talentschmiede" im Juni 2015 geschafft, nimmt im Oktober am ,,Nightwash-TalentAward" teil und rief seine eigene Comedy Mix-Show, die ,,Kleinstadtcomedy" in Meppen ins Leben, die im März 2015 vor mehr als 300 Zuschauern Premiere feierte. Umrahmt von seinen Songs über Dorfleben, Übergewicht und die dunkelsten Seiten unserer Gesellschaft, liegt Bensmanns´ Stärke im Stand up mit seinem Publikum. Er stellt alltägliche Dinge dar und denkt dabei stets um eine amüsante, abstruse Ecke weiter. Egal wie es auch kommt, Sven verliert eins bei seinen Auftritten ganz sicher nicht aus den Augen: Das Publikum. Im Austausch mit seinen Zuschauern schafft der junge Unterhalter eine ganz besondere Wundertüte, bei der er nicht einmal selber genau weiß, was sich darin verbirgt. Aber auch wenn es nicht immer so aussieht, Sven Bensmann hat immer alles im Griff, vor allem dann, wenn man nicht damit rechnet.

Mehr unter: sven-bensmann.de/
×